Über samhita Yoga

Die Yogapraxis besteht in dieser Form seit März 2004. Wir praktizieren selbst seit 35 Jahren Yoga und waren Schüler des Yogameisters Dr. Rajan Savundaranayagam, der sein Leben dem Yoga gewidmet hat. Unser Dank gilt aber auch den Yogameistern Padmakar Mirajkar aus Essen und Tamil Nadu/Südindien und dem Meister Amar Sitsingh aus Karlsbad.

Damit unser Unterricht lebendig bleibt und auch wir uns weiterentwickeln können, sind wir regelmäßig auf Fortbildungskursen in Deutschland und Indien.

Team

Bernhard Seelus

BernhardHatha-Yoga – klar und schnörkellos, traditionell und achtsam – die reine, unverfälschte Lehre begleitet mich mein ganzes Erwachsenenleben. Mit Demut verneige ich mich vor der ehrwürdigen Tradition.

Heilpraktiker (Psy.), homöopathische Beratung, Yogalehrer, Yogatherapeut, Meditationslehrer, Atem- & Klangschalentherapeut
zur Homepage

Karin Seelus

KarinMeine Leidenschaft für Yoga habe ich mit 14 Jahren entdeckt. Nach vielen Jahren und unzähligen Begegnungen mit Meistern und wertvollen Menschen bin ich zutiefst verbunden mit der Klarheit und Schönheit des Yoga in all seinen Aspekten.

Yogalehrerin, Meditationslehrerin, Atem- & Klangschalentherapeutin, Leiterin der Kosmetikschule Ingolstadt.

Martin Vogel

MartinMeine Liebe zum Sport und zu meiner Arbeit in der Physikalischen Therapie hat mich zum Yoga geführt. Yoga ist für mich die Essenz aus den positiven Aspekten körperlicher Bewegung.
Ganz nebenbei finde ich im Yoga Ruhe und Harmonie für meinen Geist und meine Seele. Dies anderen Menschen zeigen zu dürfen, ist mir ein Herzenswunsch geworden.

Angelika Schallerer

AngelikaSeit vielen Jahren bin ich mit Leidenschaft der täglichen Hatha-Yoga-Praxis verbunden. Für mich ist Yoga nicht nur physische Praxis, sondern ein Lebensweg entlang der Erkenntnis:
„Gehe gelassen durch Lärm und Hektik, denn im Auge des Hurrikan herrscht Ruhe!“
Als langjährige Marketingreferentin eines internationalen Industrieunternehmens war mein Lebenselexier Sport irgendwann nicht mehr ausreichend, um Körper, Geist und Seele zu entspannen und zu revitalisieren. Die klare, schnörkellose Tradition von Hatha-Yoga, Pranayama und Meditation haben mir einen neuen Weg hin zum unerschöpflichen Potenzial der eigenen heilsamen inneren Kräfte eröffnet.

Jeanette Untch

JeanetteGeerdet, in meiner Mitte, entspannt und doch mit ganz wachem Geist – so habe ich mich nach einer meiner ersten Yogastunden gefühlt.  Und in dem Moment wusste ich, dass Yoga mein Weg ist. Ein Weg zu mir selbst, zu mehr Ruhe und Ausgelichenheit mit der Gelassenheit, Dinge so anzunehmen, wie sie sind. Und es macht mir unglaublich viel Spaß, zu unterrichten und diese Erfahrung weitergeben zu können.

Nina Spörer

NinaYoga ist für mich ein Rückzugsort zu meiner inneren Mitte. Es hilft mir nicht nur körperliche Blockaden zu lösen und mich fit zu halten, sondern sorgt vor allem auch für Ausgeglichenheit und innere Stabilität. Verschiedene Asanas in Kombination mit Atemtechniken befreien den Geist von unnötigen Gedanken, die uns Kraft und Energie rauben. Ich bin sehr dankbar, dass ich genau das an andere weitergeben darf und mit dieser Aufgabe auch das Ziel habe, selbst immer weiter zu wachsen.

Kerstin Kobs

KerstinBei Samhita Yoga bin ich die Ansprechpartnerin für die Terminkoordination.

Ich bin eine der ersten Schülerinnen der Yogapraxis  und fühle mich sehr mit Karin und Bernhard verbunden. Yoga hat ganz viele positive Veränderungen in mein Leben gebracht. Ich bin ruhiger und gelassener, kann Stresssituationen besser meistern, habe abgenommen, selbst meinen Speiseplan habe ich ganz automatisch umgestellt.
Heute möchte ich gar nicht mehr ohne Yoga sein.